Schunter

Gewässerwoche 2019

Sachunterricht in der Natur –

Grundschul-Kinder entdecken Tiere und Pflanzen an und in der Schunter

Außerschulische Lernorte sind eine optimale Ergänzung zum theoretischen Unterrricht in den Schulen.

So auch hier: Im Rahmen der „Gewässerwoche Schunter“ erhalten Lehrerinnen und Lehrer die Gelegenheit, mit ihren dritten oder vierten Klassen an einem Projekttag des WWL an der Schunter teilzunehmen. Gemeinsam mit pädagogisch und fachlich versierten Biologen erkunden die Kinder Flora und Fauna am und im Gewässer.

Die Termine für die „Gewässer-Projekttage“ 2019, zu denen sich bereits 13 Grundschulen aus dem Verbandsgebiet des WWL angemeldet haben, liegen zwischen dem 20. Mai und dem 13. Juni 2019.

Bis zu 50 Kinder können je Projekttag teilnehmen. Für die Beförderung der Schülerinnen und Schüler hat der WWL einen Bus-Shuttle organisiert.


Infos zum Schulprojekt des WWL